Sonnenberger Panoramaweg: Urlaubsbericht von Reinhard Jakubowski

Zurück nach Meran über Algunder Waalweg und Tappeinerweg

Entlang des Algunder Waalweges und des Tappeinerweges

Die Nr. 7 nach Gratsch und zum Algunder Waalweg, einem der beliebtesten Waalwege Südtirols, ist jetzt unser Weg.

Etwas unterhalb des Burggräflerhofs verlassen wir die Asphaltierung und erreichen den eigentlichen Waalweg. (Von hier aus bis Gratsch sind 50 Minuten angegeben.)

Am Ende des Algunder Waalwegs orientieren wir uns zur Tappeinerpromenade, einer der schönsten Spazierwege südlich der Alpen.

(Foto: Reinhard Jakubowski)(Foto: Bärbel Jakubowski)Die Tappeiner Promenade oberhalb von Meran. (Foto: Reinhard Jakubowski)
  • Links: Zu Beginn des Algunder Waalweges geht es durch ein Holzportal.
  • Mitte: Das beruhigende Plätschern des Wassers, das zugleich auf für Abkühlung sorgt, machen das Wandern entlang der Waalwege so einzigartig.
  • Rechts: Der Tappeiner Weg führt über den Küchelberg von Dorf Tirol nach Meran und bietet viele tolle Ausblicke auf Meran.

Bummeln in Meran

Dieser Aussichtsweg führt in Hanglage etwa 100 Höhenmeter über Meran bis in die Stadt hinein und nimmt eine Stunde Zeit in Anspruch.

Nach einem kurzen Stadtbummel durch die Laubengasse begeben wir uns zum Bahnhof in Meran und kehren nach einer weiten – aber leichten – Tageswanderung zurück nach Naturns.

Fazit über unseren Frühlingsausflug

(Foto: Bärbel Jakubowski)

Im Frühjahr verwandelt sich die Umgebung von Meran in ein Blütenmeer und entlang der vielen Wanderwege kann man wunderschöne Ausflüge machen.

Unser Fazit eines ausgefüllten Frühlings-Wandertages in Südtirol fällt fast überschwänglich aus: 3 der schönsten Wege des Raumes Meran und des unteren Vinschgaus haben wir heute aneinandergereiht, den Sonnenberger Panoramaweg, den Algunder Waalweg und die Tappeinerpromenade.

Eines zeichnet sie alle aus: die permanente, wunderschöne Aussicht! Ein rundum gelungenes Südtirolerlebnis, das besonders im Frühjahr zur Blütezeit zu empfehlen ist; denn die Kombination der Wege macht ihren Reiz aus.

Es beginnt mit Blütenzauber auf dem Weg aus Naturns heraus, gefolgt vom Kontrast des steppenartig anmutenden Sonnenbergs dem wieder ein Blütenmeer folgt, das zeitweise durch das fröhliche Plätschern des Wassers am Waalweg begleitet wird – einfach traumhaft schön!

(Anmerkung von www.meran.info: Als Wanderkarte für diese Frühjahrstour empfehlen wird die Kompass Wanderkarte WK053 Meran.

Diese Wanderkarte und weitere Wanderkarten sowie Wanderführer für Meran und Umgebung können Sie in unserem Online Shop kaufen.)

Text von Reinhard Jakubowski aus Gladbeck. Fotos von Bärbel und Reinhard Jakubowski. Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Autoren.

Berichte und Texte von Gastautoren geben nicht notwendigerweise die Meinung des Medieninhabers wieder.

Hotels für Ihren Meran Urlaub

Machen Sie Urlaub in Meran und genießen Sie das mediterrane Flair und die schöne Umgebung. Senden Sie gleich eine Buchungsanfrage an ein Hotel in Meran und Umgebung!

Veranstaltungen in Meran

Konzerte, Festivals, Ausstellungen oder Pferderennen - In Meran ist immer was los!

Naturführer Bergblumen-Paradies Vinschgau

Bergblumen

Dieser kompakte Naturführer enthält die Beschreibung von 188 Alpenblumen. Lernen Sie die schönsten Alpenblumen kennen und lieben.

Rother Wanderführer Rund um Meran

Rother Wanderführer

50 Wandertouren für das Passeiertal, Ultental und die Texelgruppe in der Umgebung von Meran.